Nützliche Informationen

moon2m.jpg

Reisepass und Visum
Es ist kein Visum für Schweizer Bürger notwendig bei einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen, wenn der Reisepass während der ganzen Aufenthaltsdauer (im Rahmen eines touristischen Aufenthaltes) gültig ist. Reisende mit anderen Reisepässen, bitten wir, sich vor der Reise bei der zuständigen Botschaft zu informieren, ob ein Visum notwendig ist.

Impfungen und Gesundheit


Es sind keine Impfungen obligatorisch, oder spezielle Impfungen empfohlen. Wir raten Ihnen aber die Grundimpfungen (Tetanus, Poliomyelitis und Diphterie). Sie können in Japan ohne Gefahr Leitungswasser trinken. Wir raten Ihnen, vor Antritt Ihrer Reise Ihren Arzt und / oder die Webseite www.safetravel.ch zu konsultieren.

Geldwechsel - Kreditkarten


Die offizielle Währung in Japan ist der Yen. (10CHF = ungefähr 1’200 JPY)

Es wird empfohlen vor Ihrer Abreise Ihr Geld zu wechseln. Grosse Geschäfte akzeptieren internationale Kreditkarten. Auch einige Banken und ATM nehmen ausländische Karten an (Citibank, DC, UC, JCB, Visa Cash Maschinen, etc), diese sind jedoch vor allem in den Grossstädten und nicht sehr zahlreich vorhanden. Am einfachsten ist es, die erwähnten ATM in den Postbüros zu verwenden.


Medikamente



・Persönliche Medikamente
・Imodium-Apsirin
・Magentabletten
・Pflaster / Verbände
・Desinfektionsmittel

Küche


jtade-koch.jpg

Reich und vielfältig, in der Regel aus Fisch bestehend / Fleisch gekocht oder roh, Krustentieren, Reis, Nudeln, Gemüse, Algen, Eier, Tofu, Soja, verfeinert mit lokalen Gewürzen. Wir bitten Sie, im Falle einer Allergie, uns das im Vorfeld mitzuteilen.


Telekommunikation



WiFi ist nicht in allen Hotels verfügbar, Sie haben aber meistens die Möglichkeit sich am LAN Kabel, das Sie in Ihrem Zimmer, oder an der Reception finden, anzuschliessen. Einige Telefone der Schweiz funtionieren nicht in Japan, aber es ist möglich lokale Geräte auszuleihen, oder auch eine SIM Karte am Flughafen zu kaufen.

Zoll



Les normes internationales concernant l'importation sont applicables. Es gelten die internationalen Regeln betreffend Einfuhr.
Weitere Informationen finden Sie unter : https://www.ezv.admin.ch/

Stromspannung



100 Volt Wechselstrom, aber es gibt zwei mögliche Frequenzen, 50 Hertz im Osten Japans und 60 Hertz im Westen. Die grösssten Hotels in Tokyo und den Grossstädten hanen flache Steckdosen mit 110 und 220 Volt, jedoch nur passend für Stecker mit zwei Polen. Nehmen Sie einen Adapter mit.

Reisedokumente



Wir überreichen Ihnen Ihre Reiseunterlagen ungefähr 1 Monat vor Abreise. Folgendes ist darin enthalten:
- Flugtickets und Gepäcketiketten
- Voucher für die reseriverten Dienstleistungen
- Reiseprogramm
- Hotelbeschreigung und Anfahrtsplan, sowie die Adresse in englischer und japanischer Sprache
- Karten und/oder Reiseführer für die Städte die Sie besuchen
- Kontaktadressen vor Ort
- Reiseführer

Gepäck und Kleidung



Gepäckversandservice (Takyubin)

Reisen Sie leicht dank des Gepäckversandservices von Stadt zu Stadt. Die Reception Ihres Hotels hilft Ihnen beim Ausfüllen der Dokumente. Ein Koffer kostet ca. JPY1’500, Lieferfrist 24-48h.

Kleidung



Warme Kleidung im Winter, leichte Baumwolle oder Leinen im Sommer. Nehmen Sie bequeme Kleidung mit, besonders Schuhe, die sich leicht an und ausziehen lassen. Für Tempelbesuche sollten Sie ein Paar saubere Socken in der Tasche haben. Denken Sie ebenfalls daran, eine Regenjacke mitzunehmen.

Sie können in Short und ärmellosen T-Shirts die Tempel besuchen. In den Ryokan haben Sie sehr oft die Möglichkei einen Yukata zu tragen, ein leichter Kimono aus Baumwolle oder Leinen.

Einkäufe



Japanische Geschäfte zu entdecken ist eine erstaunliche Erfahrung : die Auswahl der angebotenen Produkte übersteig die Vorstellungskraft, von traditionellem Kunsthandwerk bis zu modernen Produkten. Die meisten Geschäfte schliessen sonntags nicht. Die Combinis, kleine Supermärkte, sind 7 Tage, 24h geöffnet.

Transport



Eine der Besonderheiten des japansichen Transpors ist sein Eisenbahnnetz, die Metro und die Hochgeschwindigkeitszüge (Shinkansen), in schneller Folge und effizient. Bevor Sie starten, denken Sie an den Japan Rail Pass. Wir schlagen Ihnen drei Versionen vor: 7 Tage, 14 Tage, oder 21 Tage in der 1. oder 2. Klasse. Achtung, den Pass können Sie nur ausserhalb Japans kaufen. Sie können Ihn unter folgendem Link bestellen : http://jrpass-de.japantours-switzerland.com/
Für längere Strecken innerhalb Japans mit dem Flugzeug, ist der Air Pass ebenfalls eine gute Lösung.

Taxi / Autovermietung



taxi-de.jpg

Taxi : die Taxis in Japan sind sicher und meistens sehr sauber. Die Fahrer sind oftmals Männer in mittlerem Alter oder älter. Eigentlich immer sind Sie in Uniform gekleidet, mit weissen Handschuhen und manchmal mit einem Uniformhut. Die Türen öffnen sich automatisch. Zu erwähnen ist, dass man meist nur mit Bargeld bezahlen kann. Mittlerweile gibt es jedoch vermehrt auch die Möglichkeit mit Visa oder Mastercard zu bezahlen, die europäischen Karten sind jedoch sehr oft nicht kompartibel mit den japanischen Geräten. Halten Sie deshalb Ihr Bargeld vor dem Einsteigen bereit.

Unter den folgenden Links können Sie nachschauen, was Ihre Taxireise ungefähr kostet:
https://www.taxiautofare.com/jp/Default.aspx oder https://www.taxifarefinder.com/jp

Verkehr : links
Vermietung : Damit Sie ein Auto, oder einen Scooter in Japan mieten können, müssen Sie Ihren Führerausweis übersetzen lassen. Die Übersetzung können Sie vor Ihrer Abreise machen, oder vor Ort bei der Japan Automobile Federation.
Mehr Informationen finden Sie unter : https://www.eda.admin.ch/countries/japan/de/home/dienstleistungen/fuehrerausweis-fahrzeug.html oder www.jaf.or.jp

Trinkgeld



Der Brauch des Trinkgeldes existiert in Japan nicht und kann als Respektlosigkeit interpretiert werden. Sie können stattdessen zum Beispiel kleine Souvenirs aus der Schweiz mitnehmen (Schlüsselanhänger, Schockolade, Magnete etc.)

Versicherung



Eine Versicherung, die die Annulation und/oder den Rücktransport abdeckt, ist empfehlenswert. Zögern Sie nicht bei uns nachzufragen.


jrpassde300.png

jta300detour.png

brode300.png

Zurich: +41(0)43 344 72 95  Genf: +41(0)22 908 61 85

jtafb3.png

adgentes-side.jpg.png